Presse: Plötzlich wach, der Schlafanzug durchgeschwitzt...

Schlafentzug ist kein Kavaliersdelikt, sondern führt schnell zu schweren Schädigungen (Herz-Kreislauf, Diabetis, psychischen Störungen). Scheinbar harmlose Heizungs/Klimatechnik vernichtet die Idylle und fordert seine Opfer. Zur Diskussion.
hifi
Beiträge: 1057
Registriert: 15.01.2009
userprofil: dauerhaft Schlafgestörter
Kontaktdaten:

Presse: Plötzlich wach, der Schlafanzug durchgeschwitzt...

Beitragvon hifi » 06.06.2014

Steinhöring - Plötzlich wach, der Schlafanzug ist durchgeschwitzt, der Puls hoch. Herzrasen, mitten in der Nacht - eine Tortur. Schuld soll ein Brummton sein: tief, nervig, penetrant. Auch tagsüber ist er zu hören, immer. Seit Jahren leiden Menschen bei Steinhöring darunter.

Es brummt. Leise, tief, dumpf. Im Wohnzimmer, im Schlafzimmer, in der Küche, überall im Haus. Auch draußen, auf dem Balkon und im Garten, und weit um das Haus herum - eigentlich im ganzen Umland. Und das seit Jahren. Es klingt so wie der laufende Motor eines Bulldogs. Oder wie ein Lastwagen, der irgendwo in der Ferne herum fährt. Mal ist es lauter, mal leister. In der Nacht ist der Brummton fast unerträglich, er raubt Schlaf, zermürbt, und soll sogar krank machen.
Das alles berichten Betroffene. Über 30 Menschen haben sich gemeldet, sie sollen das nervige Brummen hören. Sie wohnen in und um Steinhöring, genauer: im nördlichen Gebiet der Gemeinde, in der Berger Straße, in Berg, Zaißing, Dietmehring und Abersdorf.

Quelle: merkur-online.de