Warum im Herbst/Winter mehr Brumm?

Es gibt mehr tieffrequenten Schall bedingt durch grössere Maschinen (Flugzeugen, Autos und Schiffe) sowie durch Zunahme in Siedlungsnähe sowie Schallschutzmassnahmen und Schalldämmung, welche die Bandbreite im 'unhörbaren' Bereich akzentualisieren.
yewie56
Posts: 1537
Joined: 11.10.2010
userprofil: Viernheim / Südhessen / Deutschland
Ing. Elektrotechnik / Informatik
Contact:

Warum im Herbst/Winter mehr Brumm?

Postby yewie56 » 18.07.2022

Diese betrifft zunächst einmal Schallausbreitung durch die Luft, nicht Körperschall, durch den Boden (ich bin noch auf der Suche)

Hier kann man selber nachrechnen:


http://resource.npl.co.uk/acoustics/techguides/absorption/

Höhere Dämpfung bei niedrigeren Temperaturen
(hm pass nicht so richtig)

AAber

Niedrigere Dämpfung bei hoher Luftfeuchtigkeit
(ist es nicht im Herbst feuchter?)

Und nachzulesen bei:


http://www.uni-due.de/ibpm/BauPhy/Schall/Buch/25.00-vor26.htm
bei niedrigeren Temperaturen wird Schall gestreut. Siehe angehängtes Bild:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Last bumped by yewie56 on 18.07.2022.